Kernenergie/-gesetzgebung

Im Oktober 1999 hatte der Bundesrat entschieden, dem Parlament den Entwurf zu einem Kernenergiegesetz als indirekten Gegenvorschlag zu den damals hängigen Atominitiativen zu unterbreiten. In der Wintersession 2002 des National- und Ständerates konnte das Differenzbereinigungsverfahren zwischen den beiden Räten über das Kernenergiegesetz nicht abgeschlossen werden. Es war deshalb für die Frühjahrssession 2003 (2.-21. März 2003) wieder traktandiert. Am 21. März 2003 war schliesslich die Schlussabstimmung in den eidgenössischen Räte über das neue Kernenergiegesetz (KEG). Mit grosser Mehrheit wurden das KEG im National- (102:75) und Ständerat (32:6) angenommen.

Kernenergiegesetz (KEG) - Entwurf vom 28. Februar 2001
PDF Datei zum Herunterladen

Referendumsvorlage des Kernenergiegesetzes (KEG) - Beschluss der Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft vom 21. März 2003
PDF Datei zum Herunterladen

Aktuell
  •     

Agenda
Zuletzt aktualisiert
Neue Dokumente